Manfred Michl

Manfred Michl

Manfred Michl geht es um die Veränderung in den Beziehungen zwischen Mensch und Tier. Dabei interessieren ihn Tiermotive in religiösen Zusammenhängen und Tiere, die sich in der Stadt ihren eigenen Lebensraum erschaffen haben.

Die Motive (Vorlagen) für seine Zeichnungen sind Fotos und Filmclips aus seiner unmittelbaren Umgebung, sowie Tiere in freier Wildbahn, Haustiere, Nutztiere, ausgestopfte Tiere in Naturkunde Museen und auch das Jagen der Tiere sind Quellen seinen Inspirationen.

Fotos und Filmclips dienen nicht nur als Vorlage für seine Zeichnungen, sie können auch zu eigenständigen Arbeiten werden.

Die fertigen Bilder werden einander gegenüber gestellt um Verbindungen sichtbar zu machen, oder auch um sehen zu können wo sich die einzelnen Arbeiten voneinander abgrenzen. Dadurch entsteht eine Formensprache, die unterschiedliche Sichtweisen der Thematik aufzeigt, diese aber nicht bewertet, sondern sie gleichwertig nebeneinander bestehen lässt.

Eine Auswahl der entstandenen Motive finden Sie im Shop

Weitere Informationen zu Manfred Michl: michlberlin

Vita

1961 Groß-Gerau / Deutschland
1988-1996 Studium der freien Kunst, Hochschule für bildende Künste Hamburg
1996-1998 Aufbaustudium Institut für Kunst im Kontext, Universität der Künste Berlin

Einzelausstellungen
1995 Gnadenkirche und Kreuzkirche Hamburg
2002 Galerie Walden Kunstausstellungen, Berlin
2004 Kunstraum Westwerk e.V. Hamburg
2005 Kunstmesse „Berliner Salon“, Galerie Walden Kunstausstellungen
2007 „Egerländer“, Galerie Juraschek, Winsen
2008 Kunstverein in Bernau, bei Berlin
2009 Galerie Ulf Wetzka, Galerie Walden Kunstausstellungen, Kunstmesse „Berliner Salon“
2009 Galerie Neues Problem, Berlin
2012 Film Premiere „Untergang u. Bergung der Titanic“ in Cinema Toni, BerlinWeißensee
2013 Ausstellung über den Film „Untergang u.Bergung der Titanic“ in der Kunsthalle, Projektraum der Kunsthochschule Berlin-Weißensee,
2018 „Stadt“, Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP) Berlin
2021 Einstellungsraum Hamburg, Lebenswelten

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1995 „Kunst von Galerien in Kirchen“ Kreuzkirche/Hamburg
1996 Galerie Walden Kunstausstellungen „Nichts außer Zeichnungen“
2005 ENTRES FROM THE EDGES, QUARTAIR, Den Haag
2005 „mu“ Kunstraum in Hamburg
2008 Walden im U.FO, Hamburg, Walden Kunstausstellungen
2009 „Kaiserdamm“, Galerie Ulf Wetzka
2010 „Neues Problem in Stuttgart“ Galerie Neues Problem
2011 „Leistungsschau“ Kunsthalle Hamburger Platz, Projektraum der Kunsthochschule Berlin-Weißensee,
2012 „Verliebte Künstler“ süddeutscher Kunstverein, in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
2013 „Eklektizismus & Weltraumsprünge“Galerie Walden Kunstausstellungen
2014 „Art Weissensee, UTA, unter Tausend“, Kunsthalle Hamburger Platz,Projektraum der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
2017 u.A.w.g. MAJOLIKAM MANUFAKTUR KARLSRUHE
2018 „Pale Shelter“ Galerie Axel Obiger
2019 „Pale Shelter“ Ausstellungsraum Frappant e.V. Hamburg
2019 „über Bilder reden“ Prof. KP Brehmer & Freunde Friese e.V. Hamburg
2020 „Alles 3“ Ausstellungsraum Studio im Hochhaus Berlin

Kunstprojekte (Auswahl)
1997 Kunstprojekt mit Patienten der Karl Bonhoeffer Klinik für Psychiatrie
1998-2012 Kunstprojekt mit Hans Z., „Untergang und Bergung der Titanic“ aus der Sicht eines Menschen mit Beeinträchtigung
2012 Filmprojekt, „Untergang und Bergung der Titanic“ mit Hans Z. und andere Personen der GzF e.V. LebensOrte
2012 Filmpremiere „Untergang und Bergung der Titanic“, Kino Toni Berlin
2012 Film Filmpreis vom Jaroslawl Film Festival, „Du bist nicht alleine“ Russland
2017 Filmprojekt mit der Gruppe „Die Sonnenkindern“, junge Menschen mit Beeinträchtigungen in Yekaterinburg Russland
2017 Reportage über den ersten Weltkongress für Menschen mit Beeinträchtigungen in Yekaterinburg Russland „In der Begegnung leben“
2018 Reportage über Peer-Beratung, Projekt der Lebenshilfe Berlin mit dem Inklusive Filmteam „Das Verrückte Interview“
2019/2020 Dokumentarfilm über ein gemeinsames Bildhauerprojekt „Königin-Luise“, mit dem Bildhauer Chivite, Mosambik und dem geistig eingeschränkten Bildhauer Til, Berlin, es fand in der Bildhauerwerkstatt des bbk Berlin statt
Manfred Michl | garego Artprints | online Galerie| Bilder|moderne Kunst | Kunstdrucke | die Facetten der Kunst entdecken | Kunst online